Rio Marina

TESTETESTE
  • Rio Marina - Isola d'Elba
  • Rio Marina - Isola d'Elba
  • Rio Marina - Isola d'Elba
  • Rio Marina - Isola d'Elba
  • Rio Marina - Isola d'Elba
  • Rio Marina - Isola d'Elba
  • Rio Marina - Isola d'Elba
  • Rio Marina - Isola d'Elba
  • Rio Marina - Isola d'Elba
  • Rio Marina - Isola d'Elba
  • L'anfiteatro a Rio Marina - Isola d'Elba
  • Rio Marina - Isola d'Elba
  • La Torre a Rio Marina - Isola d'Elba
  • Rio Marina - Isola d'Elba

Beschreibung

Die Gemeinde Rio Marina liegt am Kanal von Piombino direkt gegenüber der toskanischen Küste, und war früher das Zentrum des Bergbaus auf der Insel Elba. Ihre Geschichte wurde über Jahrtausende ausschließlich vom Abbau und Abtransport des Eisenerzes bestimmt, und erst mit der Schließung der Abbaustätten konnte sich der Tourismus entwickeln. Heute gehören die Besichtigungen der Überreste dieser interessanten Vergangenheit zu den Highlights jedes Elbaurlaubes.

Der Ort wird von Hügeln in den für eisenhaltiges Gestein typischen Rottönen umrahmt, und das Dorfleben konzentriert sich hauptsächlich an dem kleinen Hafen neben dem imposanten Wehr- und Uhrturm Torre degli Appiani und dem mit schwarz leuchtenden Hämatitsand bedeckten Strand. Der Ort hat seiner Vergangenheit und der von den Vorfahren in den Minen geleisteten harten Arbeit mit dem Bergbaupark Parco Minerario ein auch touristisch relevantes Denkmal gesetzt. Ein Besuch beginnt in der Regel im Mineralienmuseum im Ortszentrum, an den interessante geführte Exkursionen zu Fuß oder mit dem netten kleinen Zug durch die wichtigsten Abbaustätten der Umgebung anschließen.

Das ebenfalls zur Gemeinde gehörende Cavo liegt dem Festland am nächsten und ist ein kleiner, aber einladender Ort mit einer guten Infrastruktur und einem langen Strand aus einem Gemisch von Sand und weißem Kies, der sich über die gesamte Bucht erstreckt. Wie Rio Marina ist auch Cavo Anlege- und Abfahrtsstelle für die Fähren von und nach Piombino, als Alternative zu Portoferraio.

An der Straße zwischen Cavo und Rio Marina liegen die beschaulichen Strände Cala del Telegrafo und Cala Seregola, und südlich von Rio Marina die Fremdenverkehrsorte Ortano und Capo d’Arco.

Was Sie nicht versäumen sollten…
Am 16. August jedes Jahres feiert Rio Marina seinen Ortspatron, den Heiligen Rocco, mit religiösen Feiern, Feuerwerken und einem interessanten Rahmenprogramm.

Nützliche Info.

Apotheken:
Farmacia Dr.ssa Magi – Via Guerrazzi, 36 – Tel. 0565 962015
Farmacia Dr. Gambini – Lung. Michelangelo, 18, Cavo – Tel. 0565 949907
Hafenverwaltung: Capitaneria di Porto, Calata dei Voltoni, 1 – Tel. 0565 962109
Ortsteil Loc. Cavo – Tel. 0565 949910
Carabinieri: Via Principe Amedeo – Tel. 0565 924223 – Notruf: Tel. 112
Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Centro Socio Sanitario – Tel. 0565.935549
Associazione di Volontariato “Misericordia” Cavo – Tel 0565.931931
Notruf: Tel.800-064422
Gemeindepolizei: Polizia Municipale, Piazza D’Acquisto, 7 – Tel. 0565 925532

Structuren in der Nähe

Hotel Etrusco (Rio Marina)

Hotel Insel Elba - Hotel Etrusco in Rio Marina: Das Hotel Etrusco ist harmonisch in einer sehr malerischen Naturl...

Keine Ergebnisse gefunden

Keine Ergebnisse gefunden

Elbadoc Camping Village (Rio Marina)

ELBADOC camping village liegt in einem grünen Tal, das reich an Eukalypten, Steineichen, Olivenbäumen und Pinien ist; das heißt , hie...

Camping Canapai (Rio Marina)

Camping Canapai in Rio Marina: In grüner, mediterraner Vegetation und im Herzen des Nationalparks des Toskanischen Archi...

Bauernhof Le Sughere (Rio Marina)

Insel Elba Ferien auf dem Bauernhof - Le Sughere: Das Unternehmen Das landwirtschaftliche Unternehmen 'Le Sugher...

Ferienwohnungen Cavo (Rio Marina)

Insel Elba Ferienwohnungen - Ferienwohnungen Cavo: In der Ortschaft Cavo, 100 m vom Meer und Dorfzentrum entfernt vermieten wir ei...

Keine Ergebnisse gefunden

Via Guerrazzi 35 - 57037 Portoferraio
Contatti
info@elbalink.it

Partita Iva 01586320499
Empfang nach Terminvereinbarung informativa estesa cookies