Insel Montecristo

TESTETESTE
  • isola-montecristo-01
  • isola-montecristo-02

Beschreibung

Toskanischer Archipel – Insel Montecristo

Mit einer Fläche von ca. 10 Quadratkilometern ist die Insel Montecristo eine der wildesten Inseln des gesamten toskanischen Archipels, ausserdem liegt sie am weitesten von der Küste entfernt. Hauptsächlich aus grau-rosa Granit hat sie die Form einer breiten und niedrigen Pyramide und ist reich an flacher Vegetation. Der höchste Punkt ist der Mount Fortress mit 645 Meter über dem Meeresspiegel.

Administrativ gehört die Insel Montecristo zur Insel Elba, die etwa 22 nautische Meilen entfernt ist.

Im Jahr 1977 wurde die Insel Montecristo im europäischen Netzwerk der biogenetischen Reserven aufgenommen. Derzeit schützt der Nationalpark des Toskanischen Archipel das gesamte Gebiet, bis 1 km von der Küste gilt Gebiet Zone A: totales Schutzgebiet.

Der Zugang ist streng geregelt und nur für Forscher, Schulen, Vereine und gemeinnützige Organisationen und Umweltverbände erlaubt, bis zu höchstens 1000 Besucher pro Jahr. Die Anfragen für einen Besuch müssen an die Forstgesellschaft in Follonica gestellt werden, deren Personal für die Führung der Touren verantwortlich ist.

Via Guerrazzi 35 - 57037 Portoferraio
Contatti
info@elbalink.it

Partita Iva 01586320499
Empfang nach Terminvereinbarung informativa estesa cookies